Jonas Uster in Spanien auf Rang neun
  15.02.2019 •     Kreis News Kat. , Berichte , Presse


Bartsch und Uster starten in Barcelona gut in die Saison

BARCELONA (red). Am vergangenen Wochenende nutzen zwei Juniorenläufer der TSG Bad König, Jonas Uster und Nico Bartsch, die erste Gelegenheit des Jahres, einen der großen Halbmarathons zu laufen. Während Bartsch bereits in Palma 2014 einen Halbmarathon absolviert, war es für den 21 Jahre alten Uster der erste Halbmarathon.
Die frühe Startzeit um 8.45 Uhr stellte sich im Nachhinein als goldrichtig heraus, denn durch die kraftvolle Morgensonne erreichte das Thermometer schnell einen Wert knapp unterhalb der 20 Grad.
Jonas Uster hielt sich über die gesamte Distanz an den sogenannten Tempomacher, weleher eine Zielzeit von 1:15 Std . anvisierte. Gegen Ende der 21 Kilometer hatte er allerdings noch ein paar Körner übrig und konnte sich noch ein Stück absetzen. Nach 1:14 Stunden überquerte er die Ziellinie. Unter den rund 16000 Startem lief er auf den 189. Platz in der Gesamtwertung und auf den neunten Rang der Juniorenwertung.


Bartsch verbessert Bestzeit um 20 Minuten
Nico Bartsch hielt sich bis kurz vor dem Ende an den 1:25-Tempomacher und finishte mit 1:26 Std. als 50. der Junioren. Das Ziel, unter eineinhalb Stunden zu bleiben, war damit erreicht und seine bisherige Bestzeit um über 20 Minuten verbessert. Für beide Läufer war es also ein erfolgreicher Start in die Saison.