Süddeutsche Bronzemedaille für Heinzel
  12.02.2024 •     Kreis Odenwald , Berichte , Presse


Dank Leistungssteigerung auch Quali für die Deutschen

Mit einer Bronzemedaille ist Leichtathletik-Talent Ruben Heinzel von der LG Odenwald/TSV Erbach von den Süddeutschen Meisterschaften in der Halle in München zurückgekehrt. Mit seinen guten bisherigen Saisonleistungen (7,12 Sekunden in Frankfurt zu Jahresbeginn) klar für die Meisterschaften qualifiziert, stellte sich der 15-Jährige in der Altersklasse U18 gemeinsam mit 56 weiteren Sprintern den 60m-Vorläufen. Er konnte seinen Vorlauf mit der guten Zeit von 7,26 Sekunden gewinnen und setzte sich auch in den Zwischenläufen (7,18 Sekunden) durch. Im Endlauf konnte sich Heinzel sogar noch einmal steigern. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 7,10 Sekunden reihte er sich in der Endabrechnung hinter Tyrese Stewart (Amicitia Viernheim, 7,07 Sekunden) und dem Zweitplatzierten Niklas Becker (SG Egelsbach, 7,08 Sekunden) ein. Bemerkenswert, dass die drei ersten Plätze bei dieser Süddeutschen Meisterschaft allesamt an Athleten aus der Region Süd des Hessischen Leichtathletik-Verbandes gingen. Mit der erlaufenen Zeit gelang Heinzel sogar die Qualifikation für die Deutschen Hallenmeisterschaften der U20.

Quelle: Odenwälder Echo vom 10.02.2024